Das Team

Das Zentrum am Berg wird von der Montanuniversität Leoben als eigenständiges Department geführt und steht unter der Leitung von Prof. Dr. Robert Galler. Insgesamt bietet das Zentrum am Berg neben der Infrastruktur ein erfahrenes Team in den Bereichen Geotechnik, Tunnelbau sowie Aus- und Weiterbildung in untertägigen Infrastrukturen. 

Prof. Dr. Robert Galler

Departmentleiter

Von 1997 bis 2007 arbeitete Robert Galler bei GEOCONSULT, einem internationalen Planer und Berater für Geotechnik und Hohlraumbau. Seine Erfahrung umfasst zahlreiche nationale und internationale Forschungs- und Beratungsprojekte. Robert Galler ist seit dem Jahr 2000 Mitglied des Vorstandes der ÖGG - Österreichische Gesellschaft für Geomechanik; seit 2005 vertritt er Österreich in der ITA - International Tunneling Association. Seit 2013 ist Robert Galler Vorsitzender des ITA-CET, dem Ausschuss für Kommunikation und Ausbildung innerhalb der ITA.

Ing. Bernhard Reinwald

Sicherheitsbeauftragter

Bernhard Reinwald absolvierte 2018 die Matura im Fachbereich Rohstofftechnik an der HTL Leoben. Nachdem er seinen Grundwehrdienst beim Jägerbatallion 18 in St. Michael i.O. leistete, ist er an der Montanuniversität Leoben für die Sicherheit und den Betrieb am Zentrum am Berg zuständig. 

Dipl.-Ing. Robert Wenighofer

 

DI Robert Wenighofer ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Subsurface Engineering seit 2014 und ist seit 1989 im Vermessungs- und Markscheidewesen tätig (DI Umlauf, ZT OG Loschnigg-Dachsberger). Er befasst sich beruflich und wissenschaftlich mit Nahbereichsfotogrammetrie, Laserscanning, CAD und Rohstoffprojekten und wirkt bei zahlreichen wissenschaftlichen Projekten des Lehrstuhls für Subsurface Engineering mit.

Assoz.-Prof. Dr. Marlene Villeneuve

 

Marlène Villeneuve schloss ihre PhD 2008 an der Queen's University, in Kanada, ab. Danach arbeitete sie zwei Jahre als Tunnelingenieurin für McMillan Jacobs Associates in den USA und Australien. Von 2010-2020 war sie Lecturer, Senior Lecturer und schließlich Associate Professor für Felsmechanik an der University of Canterbury, Neuseeland. Seit 2020 ist sie am Lehrstuhl für Subsurface Engineering tätig und konzentriert sich auf Lehre und Forschung in den Bereichen Felsmechanik und numerische Modellierung.

Michael Mrazek

 

Michael unterstützt das Team nach seiner abgeschlossenen Maschinenbaulehre und seiner langjährigen Berufserfahrung in diesem Bereich, das Team am Zentrum am Berg in sämtlichen technischen Angelegenheiten. 

Inz.-Mech. Ktn Aliaksei Patsekha

 

Aliaksei Patsekha machte seine Ausbildung in den Fachbereichen Technologie, Ausrüstung und Automatisierung des Maschinenbaus, sowie im Bereich der Prävention und Beseitigung von Notfällen an den Universitäten von Belarus. Im Jahr 2017 promovierte er (als Kandidat der Ingenieurwissenschaften) zum Thema Brand- und Industriesicherheit an der Universität für Zivilschutz des Ministeriums für Notsituationen der Republik Belarus. Seit Juni 2020 arbeitet Aliaksei Patsekha als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Subsurface Engineering. Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich Branddynamik und Tunnelbrandschutz.

Ing. Jörg Krainz

 

Von 1993 – 1997 arbeitete Jörg Krainz als Facharbeiter (Papiertechniker) bei der Firma Brigl & Bergmeister in Niklasdorf. Von 1998 – 2009 war Jörg Krainz bei der Firma RHI Magnesita im Technologie Center Leoben, in der Abteilung Physik beschäftigt. Seine Aufgabenstellungen waren; Untersuchungen an Feuerfestprodukten, Weiterentwicklung an Prüfverfahren und die Mitarbeit an F&E Projekten. Nach dem Besuch der Abendschule für Maschinenbau & Wirtschaftsingenieurwesen ist Jörg Krainz an der Montanuniversität Leoben am Lehrstuhl Subsurface Engineering als Laborleiter beschäftigt.

Dipl.-Ing. Erik Schuller

 

Erik Schuller ist Absolvent der Studienrichtung Bergwesen an der Montanuniversität Leoben. Seit 2004 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter und seit 2010 Senior Lecturer am Lehrstuhl für Subsurface Engineering. Neben der Mitarbeit bei zahlreichen Projekten ist Erik Schuller vor allem in der Lehre mit den Schwerpunkten Bodenmechanik und numerische Simulationen von geotechnischen Fragestellungen tätig.

Ing. Peter Schwab

Fachberater

Peter Schwab unterstützte durch seine langjährige Hoch- und Tiefbauerfahrung das Team während der gesamten Bauphase des ZaB und steht dem gesamten Kollegium nun als Berater und Trainer in sämtlichen fachbezogenen Fragestellungen zur Seite.

Patrizia Gäbler

 

Patritzia Gäbler ist seit 1.12.2022 am Lehrstuhl Subsurface Engineering als Projektassistentin beschäftigt. Ihre Aufgabe ist die Entlastung der Projektleiterin oder des Projektleiters und die Unterstützung des Teams bei Projekten.

Aurora Camacho

 

Aurora Camacho, eine Bachelor-Studentin an der Montanuniversität Leoben, unterstützt seit dem Sommersemester 2022 als studentische Mitarbeiterin amLehrstuhl für Subsurface Engineering das Team bei laufenden Projekten und anderen anstehenden Aufgaben.

Aliaa Hammoud

 

Aliaa Hammoud hat einen BSc in Geologie von der American University of Beirut im Libanon und einen MSc in Petroleum Production Engineering von der University of Leeds im Vereinigten Königreich. Seit 2022 arbeitet sie als Universitätsassistentin am Lehrstuhl für Subsurface Engineering an ihrer Promotion. Ihre Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Bohrtechnik, Bohrlochmessung, Geothermie und maschinelles Lernen.

 

Arsham Karsh A. Moayedi Far

 

Arsham ist als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Subsurface Engineering tätig. Sein Hauptaugenmerk liegt auf der Untersuchung der geomechanischen, ökologischen und wirtschaftlichen Aspekte von H2-Geospeichern. Arsham hat einen Bachelor-Abschluss in Bergbauingenieurwesen. Darüber hinaus erwarb er einen M.Sc. in Tunnel und unterirdischen Räumen und verfügt über umfassende Fachkenntnisse in den Bereichen numerische Modellierung, PBEE, KI  und ML sowie in der Durchführung von Labortests an FRC-Proben.

Samira Tourey

 

Samira Tourey ist Bachelorstudentin an der Montanuniversität Leoben in der Studienrichtung Rohstoffingenieurwesen und seit Herbst 2023 am Lehrstuhl für Subsurface Engineering. Als studentische Mitarbeiterin wirkt sie an diversen Projekten mit und unterstützt auch bei sonstigen anfallenden Tätigkeiten am Lehrstuhl.

Daniel Schneider

 

Als Absolvent einer HTL für Maschinen- und Anlagenbau und folgender Ausbildung zum Rettungssanitäter stieg Daniel Schneider 2022 ins Masterstudium Geotechnik & Tunnelbau ein und unterstützt seither das Team des Subsurface Engineering Instituts sowie das Zentrum am Berg als studentischer Mitarbeiter. Praxiserfahrung sammelte er u.a. in der ÖBA des Semmering-Basistunnels in Gloggnitz und beschäftigt sich derzeit mit Themen der Digitalisierung sowie der Tunnelausbruchverwertung.

Dipl.-Ing. Alexandros Evangelatos

 

Als Universitätsassistent am Lehrstuhl für Subsurface Engineering ist Alexandros Evangelatos seit November 2022 in Lehre und Forschung tätig. Nach Abschluss seines Masterstudiums in Geotechnik und Tunnelbau an der Montanuniversität Leoben widmet er sich in seiner Dissertation alternativen Bewehrungsformen für den Tunnelbau, insbesondere Stahl- und Kunststoff-Faserbetontübbingen.

Dipl.-Ing. Elisabeth Hauzinger

 

Elisabeth Hauzinger diplomierte im Jahr 2021 im Studium “Angewandte Geowissenschaften“ an der Montanuniversität Leoben, und unterstützt seither das Team des Lehrstuhls für Subsurface Engineering als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich der Nachhaltigkeit im Untertagebau. Für ihre Dissertation untersucht sie vor allem neue und nachhaltige Einsatzgebiete für Ausbruchmaterialien.

DI Dr. Gerhard Pittino

 

Ingenieurausbildung an der HTBLuVA-Villach, Studium des Bauingenieurwesens und Sponsion an der Technischen Universität Graz (TUG). Seit 1993 an der Montanuniversität Leoben (MUL) als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter. Am FH Technikum Kärnten 1997 /98 Lektor für „Grundbau und Bodenmechanik“. Promotion zum Doktor der montanistischen Wissenschaften an der MUL (Tragverhalten des Gesamtsystems: Alpines Salzgebirge-Grubengebäude-Laugungsrückstand)  Forschungsschwerpunkte: Langzeit-Materialverhalten von Geomaterialien; Versuche, Parameteridentifikation und numerische Berechnungen.

Christoph Mörtinger

 

Christoph Mörtinger ist studentischer Mitarbeiter am Lehrstuhl für Subsurface Engineering. 2018 hat er die HTL Krems, im Fachbereich Tiefbau, abgeschlossen und hat 2019 mit dem Studium Rohstoffingenieurwesen an der Montanuniversität Leoben begonnen. Seit April 2023 unterstützt er das gesamte Team bei verschiedenen Forschungsprojekten.

Dr.mont. Mario Weitzer

 

Mario Weitzer kommt aus St. Peter Freienstein (bei Leoben) und studierte Mathematik an der Karl-Franzens-Universität Graz. Sein Doktorat in Mathematik erhielt er 2015 im Rahmen des FWF Doktoratskollegs "Diskrete Mathematik" an der Montanuniversität Leoben. Vor seinem Wechsel an den Lehrstuhl für Subsurface Engineering im März 2024, beforschte er in seinem FWF Einzelprojekt "Arithmetische dynamische Systeme, Polynome und Polytope" die titelgebenden Themen an der Technischen Universität Graz und der Montanuniversität Leoben. Heute arbeitet er in den Bereichen 3d-Simulation, Virtuelle Realität und maschinelles Lernen.

Marco Huymajer

 

Marco Huymajer absolvierte das Masterstudium Elektrotechnik und Informationstechnik an der TU Wien und war beruflich in der Softwareentwicklung tätig. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Subsurface Engineering arbeitet er an mehreren Projekten im Bereich der Digitalisierung des Tunnelbaus. Sein Forschungsinteresse liegt in der Anwendung von Datenmodellierung und Data Science auf Problemstellungen im Bauingenieurwesen und im Tunnelbau.

Ranzhu Wei

 

Ranzhu Wei hat einen Bachelor-Abschluss in Sicherheitstechnik von der China University of Geoscience und einen Master-Abschluss in Umweltgesundheit und -sicherheit von der National University of Singapore. Sie ist Doktorandin an der Montanuniversität Leoben, Österreich. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt auf der Reduzierung der Feinstaubkonzentration beim Tunnelbau durch Zwangsbelüftung.

Sophie Neuhold

 

Sophie Neuhold, Bachelor-Studentin an der Montanuniversität Leoben, unterstützt seit Sommer 2022 als studentische Mitarbeiterin den Lehrstuhl für Subsurface Engineering und das Team bei diversen Projekten und Aufgaben.